- Zum Projekt

Biographien
-
Michael Roes
-
Guy Helminger
-
Klaus Heymach &
  Susanne Sporrer

-------------------------

- Zum aktuellen
  Kulturprogramm

- Zurück zum Katalog


Guy Helminger - Biographie

Helminger beherrscht die Erzählstruktur der Kurzgeschichte, ein Genre, das konzentrierte Straffung und ausgeklügelte Wortgestik verlangt;  er pointiert mehr andeutend als offenlegend den jeweiligen Stoff zum „einmaligen Erlebnis“. Seine Personen- und Milieuschilderungen gewinnen durch seine Erfahrung als wort- und rhythmuskalkulierender Lyriker an Dichte, an Sinnenhaftigkeit.

Geboren am 20. 01. 1963 in Esch-sur-Alzette (Luxemburg), seit 1985 wohnhaft in Köln.
Studium der Germanistik und Philosophie in Luxemburg, Heidelberg und Köln.
Arbeitete als Barkeeper, Schauspieler, Regieassistent und 3D-Grafiker.
Juni-Juli 2006 
Stadtschreiber in Hyderabad (Indien).
Februar-März 2007 Aufenthalt in Teheran 
(DW-Blog) im Rahmen des Projektes "westöstlicherdiwan".   
Dezember 2008 - Januar 2009 Autorenresidenz 
Deutsches Haus Sana'a (Jemen)

Auszeichnungen:

2001  5 Sekunden Leben. (Hörspiel des Monats März)
2002  
Förderpreis für Jugend-Theater des Landes Baden-Württemberg
2002  Prix Servais
2004  
3sat-Preis (28. Tage der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt)
2006  Prix du mérite culturel de la ville d'Esch

Veröffentlichungen:

Lyrik:
Die Gegenwartsspringer. (Gedichte) Verlag am Schluechthaus, Esch/Alzette 1986
Entfernungen (in Zellophan). (Gedichte) Editions Phi, Echternach 1998
Leib eigener Leib. (Gedichte) Editions Phi, Echternach 2000
Ver- wanderung. (Gedichte) Editions Phi, Esch/Alzette 2002

Prosa:
Die Ruhe der Schlammkröte. (Roman) Köln 1994
Rost. (Kurzgeschichten) Editions Phi, Echternach 2001
Etwas fehlt immer. (Erzählungen) Suhrkamp 2005
Die Ruhe der Schlammkröte. Wiederentdeckt u. mit Anmerkungen versehen von Manuel Andrack (Roman) Kiepenheuer & Witsch 2007
Morgen war schon. (Roman) Suhrkamp, Herbst 2007

Hörspiel:
Habicht. Saarländischer Rundfunk 1999
5 Sekunden Leben. WDR 2001
Morgen ist Regen. WDR 2001
Wasser. WDR 2002
Nachbarn. HR 2002
Fluggeräte. WDR 2003
Rekonstruktion Kresch. WDR 2005

Theater:
Wer noch glaubt. Uraufführung in Köln 1992

Venezuela. Uraufführung in London 2003

Video-Installation:

Kuchen essen für Europa. (Zusammen mit Martin Möller) Saarbrücken, Metz, Luxemburg 2002

e-mail: helminger@netcologne.de