Rafael Brunner

Rafael Brunner nahm als deutscher Künstler an der ersten von der Deutschen und Französischen Botschaft, dem französischen Kulturzentrum und dem Deutschen Haus gemeinsam veranstalteten Residence Artistique 2003 teil. Rafael Brunner, der sich im Bereich der – eine Warenwelt verfremdenden -- Objektkunst bewegt, interessierten besonders die mit Bezug auf die Begriffswelten von künstlerischen Zugangsweisen differenten Ausgangsebenen im Jemen. Die mit Feingefühl entstandenen, spontan von den aufgenommenen Eindrücken geleiteten Zeichnungen erinnern in ihrer Unbeschwertheit und Formsprache an den frühen, pre-Pop Warhol.

Rafael Brunner, Jahrgang 1970, lebt und arbeitet als freier Künstler und Autor in München und Traunstein.

zurück