AL Qa`a

Das alte jüdische Wohnviertel in Sana`a unterscheidet sich von seiner  Architektur (mit den von der Höhe her begrenzten Häusern mit Innenhöfen her) deutlich vom als Altstadt bekannten Stadtkern und wurde erst in allerjüngster Zeit mit in das UNESCO-Weltkulturerbe-Programm für Sanaa mit aufgenommen. Ein Wettlauf mit der Zeit angesichts der starken baulichen Veränderungen. Eine Auswahl an Eindrücken vom  ursprünglichen Charakter des Viertels.  
 

 

 

     
Copyright: Deutsches Haus